0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View CartCheck Out
Bangalore -Koramangala
Bangalore -Koramangala
Bangalore -Whitefield
Manipal
+91-96320-49550 Mon - Sat 09:30 - 20:30 Sun 10:30 - 19:30 17th Main, 2nd Cross, Koramangala 5th Block
+91-91489-47550 Mon - Sun 10:30 - 19:30 #770, 1st Floor, Varthur Main Road
+91-(0)820-4294550 Mon - Sat 11:30 - 19:30 Sunday holiday Vinayaka Complex, Opposite MIT
Quality Parts
Lifetime Warranty*
Expert Technicians
60 mins express service*
Fix your Apple device
0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View CartCheck Out

Öffentlich rechtlicher Vertrag schule

Seit 1999 findet jährlich an der Law School der Sibirischen Bundesuniversität ein Deutschkurs für russische Studenten statt. Die Universität Passau, ein langjähriger guter Partner der SFU, schickt sie professorisch und forscher nach Krasnojarsk, um den pädagogischen Teil des Kurses umzusetzen. Die Zuhörer sind sowohl Studenten der Abteilung Für vergleichende Rechtswissenschaften als auch Studierende anderer russischer Universitäten, die das deutsche Rechtsvokabular beherrschen. In diesem Jahr nahmen auch Studenten aus Tomsk, Kemerovo, Barnaul und Irkutsk an diesem Kurs im Rahmen der ISLS teil. Professor Holm Putzke und die Forscherin an der Universität Passau Anna Maria Kippardt, die die Prüfung des Strafrechts in Deutschland durchführte, die Forscher der Universität Passau Ramin Nikko und Laura Wexler, die EU-Recht und Völkerrecht lehrten, fungierten als Dozenten. Es ist völlig fair festzustellen, dass der Professor der Abteilung für Strafrecht und Strafprozess an der Universität Passau Holm Putzke war ein Programm-Veteran, als er Krasnojarsk besucht, um mit russischen Studenten in der elften Zeit zu arbeiten. Geschäftsführer, Stabschef, Vorstandsmitglied der Russischen Anwaltskammer S.V. Aleksandrov hob die Leistungen des Professors in der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Universität Passau hervor und verlieh ihm das Verdienstzeugnis der Russischen Anwaltskammer. Für weitere Informationen über die Sektion des öffentlichen Vertragsrechts der American Bar Association klicken Sie bitte hier. Der Lehrplan umfasst 3 Fächer zu aktuellen Themen des russischen Rechts in deutscher sprache und auch russischer Sprache wie ein Fremdwort; zur erfolgreichen Fertigstellung der Schulpreise 11 ECTS (einschließlich der autonomen Arbeit der Teilnehmer).

Die Aufgaben für das autonome Studium der Teilnehmer sind nach der Anmeldung auf dem Gelände der Law School (verfügbar seit dem 1. Mai 2020) zugänglich. Die ISLS-Kurse werden von Dozenten der Sibirischen Bundesuniversität gehalten, die über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen. Die abschließende Beurteilung für den Abschluss der Schule erfolgt in Form von mündlichen Interviews. Der deutschsprachige Bildungskurs “Deutsches Recht” findet seit 1999 an der SFU Law School statt. Der langjährige Partner der SFU, die Universität Passau, entsendet Professoren, um den pädagogischen Teil des Kurses umzusetzen. Teilnehmer des Kurses sind Studierende der Rechtsabteilung der Rechtsabteilung. Darüber hinaus sind Schüler aller russischen Bildungseinrichtungen, die in juristischer Deutschsprache gut ausgebildet sind, eingeladen, an der Sommerschule teilzunehmen.

About the author